Die Expedition Weltnaturerbe Wattenmeer ist eine einzigartige Kombination von wissenschaftlichen Arbeiten und Umweltbildung im Wattenmeer. Werde Teil eines Teams, dass aus Wissenschaftlern, Studenten und aus Menschen besteht, welche sich für unser Weltnaturerbe Wattenmeer interessieren. Eine Woche geht es vom 12. bis zum 17.08.2018 entlang der Ostfriesischen Inseln durch das Wattenmeer.
 
Für die Teilnehmer ist keinerlei Vorbildung über das Wattenmeer erforderlich. Auch Segelkenntnisse sind nicht nötig, sondern können an Bord von der erfahrenen Crew erlernt werden. Die Umweltbildung besteht aus interessanten Vorträgen über das Ökosystem Wattenmeer und über verschiedenen Umwelteinflüsse. In Gruppenarbeiten gehen wir weiteren Fragen nach. Forschen Sie mit und versuchen Sie durch einfache wissenschaftliche Arbeiten herauszufinden wie gesund oder krank unser Weltnaturerbe ist. Dazu nehmen wir Proben, schauen uns Tiere unter dem Mikroskop an und werten die gesammelten Daten aus. Außerdem fischen wir mit feinen Netzen nach Mikrokunststoff im Wattenmeer, diese daraus gewonnenen Daten gehen in ein Forschungsprojekt der Hochschule Emden/Leer ein. 

Die Expedition Weltnaturerbe Wattenmeer findet in Kooperation mit der Hochschule Emden/Leer statt. Offizieller Veranstalter der Expedition ist die Bremer Volkshochschule. Dadurch wird die Woche in Bremen und Hessen als Bildungszeit (früher Bildungsurlaub) nach Bildungsurlaubsgesetz anerkannt. Da ein Smutje (Koch) mitfährt ist für eine gute Vollverpflegung gesorgt.